DEUTSCHLAND | Thüringen

 

Aktuelles / regionale News

HORIZONT 2020: Neues Arbeitsprogramm 2018 - 2020 für KMU-Maßnahmen veröffentlicht

Copyright: Pixabay/pixel2013

Das neue Arbeitsprogramm 2018 - 2020 von Horizont 2020 ist Ende Oktober 2017 veröffentlicht worden. Die ersten Ausschreibungen sind seit dem 7. November 2017 geöffnet. Das Arbeitsprogramm setzt im Rahmen des Europäischen Innovationsrats (engl. European Innovation Council, EIC) auf Maßnahmen zur Unterstützung von marktschaffenden Innovationen. Das Budget für den EIC liegt bei 2,7 Milliarden Euro, daraus werden Mittel für das KMU-Instrument, Fast Track to Innovation (FTI), FET Open und die sog. Horizon Prizes bereitgestellt.

Für das KMU-Instrument und FTI können bereits Anträge eingereicht werden. Die ersten Stichtage sind am 08.02.2018 (Phase 1 KMUI), 10.01.2018 (Phase 2 KMUI) und 21.02.2018 (FTI). Für das KMU-Instrument ergeben sich einige Änderungen.  Wesentliche Neuerung ist, dass das Instrument nun vollständig themenoffen ist. Die Antrags-Templates wurden komplett überarbeitet und die Evaluierungskriterien entsprechend angepasst. Das Kapitel "Impact" (Marktbeschreibung) hat nun mit 50% Gewichtung einen noch höheren Stellenwert. Ausnahmen bei den Förderquoten gibt es nicht mehr – die Förderquote beträgt immer 70%. Auch beim Evaluierungsprozess in Phase 2 gibt es Änderungen: Der Schwellenwert beträgt nun auch hier 13 Punkte und die Antragsteller der besten Anträge müssen sich in Brüssel in einem Vor-Ort Interview beweisen.

http://ec.europa.eu/research/eic/index.cfm

 

Quelle: http://www.nks-kmu.de/foerderung.php

 

Datum

Kategorie

Thüringen Lokalnachrichten

Soziale Medien