DEUTSCHLAND | Thüringen

 
Kooperationspartner finden
Kooperationspartner finden
Auftakt HORIZON EUROPE

Wir stehen Unternehmen zur Seite


Das Enterprise Europe Network unterstützt Unternehmen bei Fragen rund um die Themen Innovation und Internationalisierung

Auch in der derzeitigen Situation sind unsere Mitarbeiter per E-Mail und telefonisch erreichbar und kümmern sich gern um Ihre Anliegen. Beachten Sie auch die aktuellen NACHRICHTEN ganz unten auf dieser Seite!

Unser Angebot für Sie:

 

Das Enterprise Europe Network ist, mit Vertretungen in mehr als 60 Ländern, das weltweit größte Netzwerk von Informations- und Beratungsstellen für die Unterstützung von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Es bietet auf lokaler Ebene praktische und weitestgehend kostenfreie Unterstützung bei der Organisation von Geschäfts-, Technologie- und Projektpartnerschaften in Europa und darüber hinaus.
 


 

Aktuelle Nachrichten

Nationale Fördermöglichkeiten für grenzüberschreitende Projekte

Created by Beate Schmalfuß | |   Thüringen Lokalnachrichten

Das EU-Rahmenprogramm „Horizont 2020“ läuft in diesem Jahr aus, jedoch gibt es auf Bundesebene aktuell eine Reihe von alternativen Ausschreibungen und Fördermöglichkeiten für grenzüberschreitende Projekte.

Das ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) arbeitet mit Förderprogrammträgern in über 20 Ländern bzw. Regionen zusammen und veröffentlicht kontinuierlich bilaterale Ausschreibungen. Die Ausschreibungen erfolgen im Rahmen der Europäischen Forschungsinitiative EUREKA und des transnationalen IraSME-Netzwerkes. Gefördert werden FuE-Kooperationsprojekte von Unternehmen und Forschungseinrichtungen zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen ohne Einschränkung auf bestimmte Technologien und Branchen. Die Neufassung der ZIM-Richtlinie 2020 soll vor allem jungen und kleinen Unternehmen sowie Erstinnovatoren besseren Zugang zur Förderung ermöglichen. Aktuelle internationale Ausschreibungen laufen mit folgenden Ländern: Kanada, Brasilien, Finnland, Belgien (Flandern, Wallonien), Frankreich, Israel, Japan, Luxemburg, Russland, Singapur, Südkorea, Taiwan, Tschechische Republik, Türkei. Geplant sind Ausschreibungen mit folgenden Ländern: Argentinien, Spanien (Katalonien), Österreich, Schweden und Vietnam.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.zim.de/ZIM/Redaktion/DE/Dossiers/international-laender-uebersicht.html

Richtlinie für Hochschulen und außeruniversitäre F&E-Einrichtungen zur Förderung von Konzeptions- und Umsetzungsmaßnahmen zur Etablierung gemeinsamer ­Forschungspräsenzen im Bereich Technologien zu Grünem Wasserstoff mit Partnern in Australien, Indien, Japan, Korea, Malaysia, Neuseeland, Singapur und Thailand / 9. Oktober 2020 Stichtag für Projektskizzen / Stufe 1 - Antrag:

https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3103.html

Richtlinie zur Förderung von internationalen Verbundvorhaben in Wissenschaft und Forschung zwischen Südostasien und Europa mit dem Themenschwerpunkt Infektionsforschung im Rahmen des Southeast Asia-Europe Joint Funding Scheme / 15. Oktober 2020 Stichtag für Projektskizzen / Stufe 1 - Antrag:

https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3112.html
 

Richtlinie zur Förderung von Vorhaben der strategischen Projektförderung im Bereich Phytotherapien mit Indien / 31. Oktober 2020 Stichtag für Projektskizzen / Stufe 1 - Antrag:

https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-3115.html