DEUTSCHLAND | Thüringen

 

Tourismusförderung

Destination Europe - Tourismus-Förderung in der EU

Die Tourismusindustrie ist mit einem Anteil von über 10% am BIP der EU (direkt und indirekt) zu einem Schlüsselsektor der Europäischen Wirtschaft geworden.

Um die Wettbewerbsfähigkeit des europäischen Tourismussektors zu erhöhen und nachhaltigen verantwortungsbewussten und hochwertigen Tourismus zu fördern, unterstützt die EU kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Tourismus-Branche. Die Förderung zielt dabei vor allem auf eine stärkere Beteiligung von KMU in der digitalen Wertschöpfungskette ab. Denn Informationsbeschaffung, Buchung, Selbstrepräsentation und Geschäftsabwicklung finden heutzutage größtenteils online statt. Im Vordergrund der Unterstützung steht daher die Vermittlung von Fachwissen und Fähigkeiten für die Teilnahme am Online Marktplatz und Hilfe bei der Vernetzung mit anderen Marktteilnehmern und Vertriebsnetzen zu erschwinglichen Preisen.

Insgesamt vierzehn EU-Förderprogramme beinhalten Segmente, die für die Tourismusförderung eingesetzt werden können, darunter COSME und LIFE. Speziell für die Tourismusbranche aufbereitet, sind diese Möglichkeiten sowie die aktuellen Aufrufe (Calls) auf http://www.welcomeurope.com/european-subsidies-sector-Tourism.html abrufbar.

Praktische Hilfen zur internationalen Vernetzung und Kooperationspartnersuche
  • Das Tourism Business Portal der EU-Kommission bietet schnellen Zugang zu aktuellen und zuverlässigen Informationen für das Unternehmensmanagement, z.B. in den Bereichen Recht, Unternehmensgründung, Werbung, globale Expansion. Auch die hier veröffentlichten Wirtschaftsindikatoren und statistischen Daten der EU-Länder, wie Touristenströme, Übernachtungszahlen, Trends können für Geschäftsentscheidungen hilfreich sein.

    http://ec.europa.eu/enterprise/sectors/tourism/index_de.htm --> LINK???
     
  • TOURISMlink ist eine neue europaweite Online-b2b-Plattform zur Verbindung von kleinen Reiseunternehmen (Anbieter von Unterkunft, Transport und ergänzenden Dienstleistungen) mit Reisebüros und Reiseveranstaltern. Im Aufbau sind hierbei ein zentrales Reservierungssystem (CRS) und ein Immobilien-Management-System (PMS)

    http://www.tourismlink.eu --> LINK???
     
  • Das Enterprise Europe Network unterstützt Unternehmen der Tourismusbranche, indem sie deren Teilnahme an Ausschreibungen oder Kooperationsbörsen auf Fachmessen befördert oder sie auf Kooperationsangebote ausländischer Firmen im Bereich Tourismus/Gastgewerbe aufmerksam macht und entsprechende Kontakte herstellt. Bitte sprechen Sie uns an!

Kontakt

Eva-Maria Nowak
Industrie- und Handelskammer Erfurt

+49 (0) 361 3484-401
em.nowak(at)een-thueringen(dot)eu