Thüringen

EEN Thüringen EU-Info, Ausgabe April 2018

Erster Aufruf für Cross4Health

Erster Aufruf gestartet für branchenübergreifende Verbundprojekte in den Bereichen Energie und Raumfahrt mit Biotech, IKT und Medizintechnik (Cross4Health)

Fokus: Patient-centered personalized care
Einreichungsfrist für Projektanträge: 16. Mai 2018
Unterstützt werden 20 Projekte; KMU erhalten eine Direktförderung von bis zu 60.000 € in Form von cash (25.000 €) kombiniert mit Beratungsleistungen.
Zielgruppe sind KMU aus den Bereichen Luftfahrt, IKT, Energie und Gesundheit.
Die Antragstellung erfolgt über einen Kurzantrag von 10 Seiten und ist mit einem Pitching verbunden.

  www.cross4health.eu


Verbundprojekte Materialforschung

Call 2018 für Verbundprojekte aus der Materialforschung unter M-ERA.NET veröffentlicht

Insgesamt werden ca. 23 Mio. € Fördermittel von 33 Förderagenturen aus 24 verschiedenen Ländern zur Verfügung gestellt. Die Antragstellung erfolgt 2-stufig; Deadline für Pre-Proposals ist der 12. Juni 2018. Die Ausschreibung richtet sich an innovative transnationale Forschungsprojekte, die sich mit der Thematik "Smart Textiles" oder der Thematik "Materialien für die Additive Fertigung" befassen.

  Weitere Informationen


Freies WLAN für alle

15.000 EU für öffentliche Hotspots in kleinen Städten und Gemeinden: "WiFi4EU - freies WLAN für alle" lautet eine Initiative der EU, die bis 2019 mit 120 Mio Euro die Installation modernster WLAN-Technologie (Freie Hot Spots) in Zentren des öffentlichen Lebens fördern wird. Die erste Bewerbungsrunde startet am 15. Mai 2018, weitere werden folgen. Dann heißt es schnell sein, denn die Vergabe der 15.000 EU Gutscheine erfolgt nach dem Windhundverfahren. Antragsberechtigt sind Städte und Gemeinden oder Gemeindeverbände. Eine Liste der antragsberechtigten Orte sowie weitere Details zur Antragstellung gibt es hier:

   mehr zu WiFi4EU

Neue Plattform für Smart Textiles

Das Thüringer SmartTEX-Netzwerk betreibt eine neue Dienstleistungsplattform. Hier findet man Angebote und Nachfragen zum Thema smarte Textilien sowie begleitende Dienstleistungen. Auch das EEN Thüringen ist mit ihrem Kompetenzprofil zum Thema "internationale Kooperationen" vertreten. Produktentwickler und Produzenten sollen hier einfacher den passenden Partner für die Entwicklung von Prototypen oder Kleinserienfertigung finden. Firmen, die sich auf dem SmartTex-Portal eintragen möchten, können dies über das Online-Formular machen.

   www.smarttex-portal.com


Neuer Förder-Aufruf "LIFE"

Neuer Aufruf für 2018 im EU-Förderprogramm LIFE: Neben reinen Naturschutzprojekten werden im Rahmen des Programmschwerpunktes „Environment and Resource Efficiency“ auch „traditionelle Projekte“ in den Bereichen Abfall/Recycling, Wasser/Abwasser/Hochwasserschutz, Luftreinhaltung/Emissionsschutz, Lärm- und Chemikalienschutz, reduzierte Bodenversiegelung/Bodensanierung/nachhaltige Landnutzungskonzepte sowie grüne und nachhaltige Kreislaufwirtschaft gefördert, d.h. Pilot-, Demonstrationsvorhaben sowie Good Practice-Projekte.

  Weitere Informationen


Künstliche Intelligenz - Forschungsschwerpunkt in ECSEL

Innerhalb der aktuellen ECSEL-Ausschreibung (2018-2, RIA) wird erstmals das Thema künstliche Intelligenz für Elektroniksysteme in der Industrie 4.0 adressiert. Für dieses Ausschreibungsthema werden insgesamt 10 Millionen Euro an EU-Fördergeldern und zusätzlich in etwa gleicher Höhe nationale Fördergelder der ECSEL-Teilnehmerstaaten vergeben, entsprechend einem Projektvolumen von etwa 40 Millionen Euro.

   Weitere Informationen


Start für Innovationspreis Thüringen 2018

Innovationen im Wettbewerb: Gefragt sind bereits zum 21. Mal die besten Ideen, Forschungsergebnisse und Produkte aus dem Freistaat. Der Preis ist mit insgesamt 100.000 Euro dotiert und wird in vier Kategorien ausgelobt. Die Teilnahme ist bis zum 30. Juni 2018 möglich. 

  www.innovationspreis-thueringen.de

Technologiebörse


Gesundheit/Medizin:
Ein Forscherteam aus Großbritannien bietet ein neues Verfahren zur Früherkennung von Sepsis zur Lizensierung an. Basierend auf einem definierten Set von Biomarkern kann Sepsis zuverlässig bereits mehrere Tage vor dem Ausbruch der klinischen Symptome detektiert werden, was z.Zt. noch nicht gelöst ist. Gesucht werden Hersteller von in-vitro-Diagnostik-Tools für Lizenzabkommen.
  zum Profil (englisch)


Umwelt:
Ein niederländisches Start-up-Unternehmen sucht technisches Know-how bzw. einen Recyclingprozess, mit dem Hartpolyethylen-Fischnetze zu wiederverwertbaren Granulaten verarbeitet werden können. Seine selbst entwickelte Technologie zum Entfernen von Plastikmüll aus den Weltmeeren, der zu über 50% aus Hartolyethylen-Fischnetzen besteht, will das Start-up mit diesem Recyclingprozess vervollkommnen.
  zum Profil (englisch)

Ein griechisches Unternehmen sucht Lieferanten bzw. Entwicklungspartner für ein Sensorsystem zur Messung/ Überwachung der Position und des Füllstandes von Mülltonnen, um die kommunale Müllabfuhr zu optimieren.
  zum Profil (englisch)


Erneuerbare Energien:
Ein bulgarisches KMU bietet einen preisgünstigen, elektrobetriebenen, 3-rädrigen Kleintransporter für den Einsatz z.B. in CO2-Verkehr-freien Innenstädten, Betriebsgeländen, Erholungsparks u.v.m. Ladefläche je nach Ausführung 1,7-2,4 cbm offen oder geschlossen,bis 600 kg, 150-180 km Reichweite, 3-4 h Ladezeit oder mit zusätzl. Solarladepanel
  Details anfordern


IKT:
Ein Unternehmen aus den Niederlanden hat ein patentiertes Bypass-System entwickelt, das den von Strom- und Datenleitungen erzeugten sogenannten „electronic noise“ verhindert. Der Effekt ist neben einer nachweislichen Reduzierung des Stromverbrauchs die Minimierung von Störungen und Fehlfunktionen im elektronischen Umfeld und beim Datentransfer.
  zum Profil (englisch)


Veranstaltungen


14. - 18. Mai 2018, München
B2B-Matchmaking im Rahmen der "IFAT"

Internationale Kooperationsbörse im Rahmen der Weltleitmesse für Umwelttechnologien | Schwerpunkte: Wasser/Abwasser, Kreislaufwirtschaft/Recycling, Luftreinhaltung, Boden/Altlastensanierung, Rohstoffe/Ressourceneffizienz sowie Energie aus Sekundärrohstoffen
  Informationen und Anmeldung


15. - 17. Mai 2018, Lund/Mamö (Schweden)
Firmenreise

Firmenreise in das “Science Village Scandinavia” bei Lund/Malmö, Südschweden
  Geplantes Besuchprogramm und weitere Informationen


6. - 8. Juni 2018, Potsdam
„Green Ventures“

International Partnership Forum: Internationales Unternehmertreffen mit vorgeplanten, bilateralen Meetings, Workshops, Foren und Firmenbesuchen | Teilnahmegebühr 200 €
  Informationen und Anmeldung


19. - 20. Juni 2018, Messe Erfurt
Investor Days Thüringen

2-tägige Veranstaltung für Akteure der innovativen Gründerszene | 1. Tag - "Thüringer Elevator Pitch" - 20 ausgewählte Start-ups mit 3-Minuten-Pitches vor potenziellen Investoren sowie einem breiten Publikum | 2. Tag - "Meet the rising Stars" - innovative Technologieunternehmen in der Expansionsphase | Bewerbung als Pitcher bis 06.05.2018, Anmeldung als Gast bis 10.06.2018
  Informationen und Anmeldung


9. - 11. September 2018, Schweiz
Firmenreise "Smart textiles"

Firmenreise in die Region Zürich und St. Gallen | Fokus: Smart textiles, smart fibres, wearables, flexible electronics, textile sensors
  Informationen und Ammeldung


16. - 17. Oktober 2018, Erfurt
elmug4future

Konferenz und internationales B2B Matchmaking | Themenfokus: smarte Sensoren/Elektronik, Datensicherheit, Mikro-/Nanointegration, Signalverarbeitung, Internet of Things (IoT)
  Informationen und Ammeldung
(Early bird Anmeldungen bis 31.07.18, Discount für Mitglieder Thüringer Cluster!)

Vom Newsletter abmelden Den vollwertigen Newsletter können Sie sich hier anschauen: Hier klicken um zur Webansicht zu gelangen.