DEUTSCHLAND | Thüringen

 
Kooperationspartner finden
Kooperationspartner finden

Aktuelles / regionale News

EU fördert Kurzpraktika für Auszubildende in Kroatien

|   Thüringen Lokalnachrichten

Steigern Sie Ihre Attraktivität als Ausbildungsbetrieb, indem Sie Ihre Auszubildenden in Kroatien in einem Unternehmen hospitieren lassen! Reise- und Unterkunftskosten werden zu 100% gefördert durch das EU-Programm ERASMUS+.

Haben Sie als Bildungseinrichtung/Unternehmen Interesse daran, Ihre Auszubildenden in Kroatien in einem Unternehmen oder einer anderen Institution hospitieren zu lassen? Oder sind Sie evtl. selbst Auszubildender oder Fachlehrer, der Interesse an einem Auslandsaufenthalt hätte? Die Kroatische Wirtschaftsvereinigung in Deutschland (KWVD) bietet mehrwöchige Auslandsaufenthalte in Form von Betriebspraktika in Kroatien an.

Über ein Projekt im Rahmen von ERASMUS+ besteht die Möglichkeit, insgesamt…

  • 12 Auszubildende für 30 Tage (1 Monat)
  • 6 Lehrkräfte für 5 Arbeitstage (Oktober/November 2022)
  • 8 Auszubildende für 89 Tage (3 Monate) (zwischen September 2022 und März 2023)
  • sowie 4 Auszubildende für 14 Tage (bzw. 10 Arbeitstage) (April/Mai 2023)

… nach Kroatien zu entsenden.

Die Lebens- und Arbeitsweise eines anderen Landes kennenlernen, neue spannende Erfahrungen sammeln und Sprachkenntnisse sowie interkulturelle Kompetenz erwerben - all das bietet ein Auslandspraktikum! Wer Respekt bezüglich der Sprache hat, kann etwas beruhigter sein: Deutsch ist v.a. im Norden Kroatiens recht verbreitet, weshalb dort weniger Sprachbarrieren bestehen.

Mitmachen können Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr in einem dualen Ausbildungsverhältnis aus allen anerkannten Ausbildungsberufen. Der Tourismussektor sowie IT, Mechatronik und das Handwerk bieten sich besonders an. Es wird dann im Einzelfall geprüft, ob Praktikumsplätze für den jeweiligen Beruf zur Verfügung stehen.

Interessenbekundungen an:

Mario Šušak (KWVD-Vorsitzender),
Tel.:  +49 69 367079-40
E-Mail: office@kwvd.de

Weitere Informationen

12