DEUTSCHLAND | Thüringen

 

Aktuelles / regionale News

Veranstaltungsrückblick: „Einmal Innovation bitte“ …

Positive Ressonanz für den 1. AfterWorkShop zum Thema "Innovationen generieren, finanzieren und umsetzen" im Dompalais Erfurt

Sehr gute Resonanz erhielt unser AfterWorkShop am 9. April im Erfurter Dompalais zum Thema „Innovationen generieren, finanzieren und umsetzen“.

Welche Potentiale in Kreativitätsmanagement, Design Thinking, Open Innovation, Co-Creation oder Makerspaces stecken, präsentierte Prof. Oliver Mauroner, Inhaber der Professur für Zukunftsorientiertes Management im Mittelstand an der Hochschule Mainz, in einer inspirierenden Keynote. Potential, dass von vielen Unternehmern noch nicht entdeckt und genutzt wird! Aber nur mit einer Idee ist es nicht getan! Wie geht es danach weiter? Wo bekommen Unternehmen Unterstützung für die Finanzierung, Umsetzung und Vermarktung ihrer Innovationen?

Licht in den Dschungel immer neuer Techniken und Angebote auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene zu bringen, die Unternehmen bei der Generierung, Finanzierung und Umsetzung von Innovationen unterstützen, das war das Anliegen des Workshops.

Intensives Networking beim geselligen Ausklang mit Imbiss und Cocktail rundeten den Abend ab und das sehr positive Feedback der Teilnehmer ist für uns Anlass, dieses Format mit weiteren Inhalten fortzuführen.

Unabhängig von unserem Workshop möchten wir Sie ermutigen, die Situation in Ihrem eigenen Unternehmen zu prüfen, wo stehen Sie mit Ihrem Innovationsmanagement? Wo haben Sie Potential, dass Ihnen nicht bewusst ist und das Sie nicht nutzen?

Mit unserem kostenfreien Innovations-Assessment analysieren wir die innerbetrieblichen organisatorischen Abläufe in Ihrem Unternehmen, die Wechselbeziehungen und Prozesse zwischen den agierenden Personen und das äußere Umfeld anhand eines zertifizierten Audit-Tools. Im Ergebnis definieren wir gemeinsam mit Ihnen Handlungsfelder für Ihr künftiges Innovationsmanagement und erarbeiten einen Aktionsplan mit konkreten Zielstellungen und einer entsprechenden Umsetzungsstrategie, in welchem Aufgaben, Verantwortlichkeiten, Zeitrahmen, Meilensteine, Kontrollmechanismen sowie Empfehlungen für entsprechende Innovationsdienstleister enthalten sind.

Weitere Informationen dazu: Beate Schutte, Tel: 0361 789 23 24, Email: schutte(at)stift-thueringen.de

  Flyer

Datum

Kategorie

Thüringen Lokalnachrichten

Soziale Medien