DEUTSCHLAND | Thüringen

 

EU-Geschäftsnachrichten

Ausgaben: 27.11.2018 und 04.12.2018

An dieser Stelle informieren wir Sie wöchentlich über Geschäftsnachrichten aus dem Enterprise Europe Network der EU-Kommission.

Sie lesen dann jeweils die Nachrichten der aktuellen und der Vor-Woche.

Veranstaltungen

27.11.2018 -Geistiges Eigentum und die Blockchain Technologie: 12. Dezember, Brüssel (BE)

Das Europäische Intellectual Property Rights (IPR) Helpdesk informiert und sensibilisiert Unternehmen beim Schutz ihrer Entwicklungen und geistiges Eigentums. Im Fokus des diesjährigen Jahresevents steht die Diskussion zum Umgang mit Schutzrechten mit Blick auf die neusten Entwicklungen der Blockchain Technologie. Mehr zu der Veranstaltung

Förderinformationen

04.12.2018 - Unterstützung für Sozialunternehmen in Spanien

Der Europäische Investment Fond (EIF) beteiligt sich an zwei Fonds, um die Gründung und das Wachstum von spanischen Sozialunternehmen zu fördern. Weitere Informationen

04.12.2018 - Finanzierungsmittel für Mikrounternehmen in Italien

Mit Hilfe einer neuen Garantievereinbarung zwischen dem Europäischen Investment Fond (EIF) und der Banca Popolare Sant’Angelo (BPSA) soll eine Finanzierung von bis zu 650 Kleinstunternehmen in Italien ermöglicht werden. Zur Mitteilung der EU-Kommission

28.11.2018 - EIB baut Garantiezusagen für Innovation im österreichischen Mittelstand aus

In Zusammenarbeit mit der Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) wird die bereits bestehende InnovFin-Vereinbarung ausgeweitet. Für weitere 150 kleine und mittelständische Unternehmen stehen insgesamt bis zu 96 Millionen Euro an Garantiemitteln zur Verfügung. Lesen Sie hier mehr

 

 

EU-Politik

04.12.2018 - EU Kommission veröffentlich Studie zur Rolle von Exporten für den Arbeitsmarkt

Die Ergebnisse des aktuellen Berichts zeigen auf, dass über 36 Millionen Jobs in der EU auf den Handel der EU-Staaten zurückzuführen sind. Dies bedeutet eine Steigerung um zweidrittel im Vergleich zu dem Jahr 2000. Zur Studie

27.11.2018 - EU Kommission veröffentlich neuen „KMU-Bericht“

In einer jährlichen Erhebung untersucht die EU-Kommission die Umsetzung des Gesetzes zur Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Europa (Small Business Act for Europe). Der nun veröffentlichte Bericht zeigt auf, dass sich KMU in Europa weiterhin von der Wirtschaftskrise erholen und einen bedeutenden Beitrag zum Wirtschaftswachstum und Beschäftigung in Europa leisten. Zu dem Bericht

27.11.2018 - Neues Gesetz zur Stärkung des Binnenmarkts

Auf einen Vorschlag der EU Kommission ist nun der europaweite Verkauf von Produkten insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gestärkt worden. Konkret umfasst die Regelung eine Verbesserung der gegenseitigen Anerkennung von Standards. Mehr Informationen

Aufrufe / Umfragen / Konsultationen

04.12.2018 - Young Leaders of Industry Forum im Rahmen des EU Industry Day

Die EU-Kommission fordert junge Menschen im Alter von 21 bis 30 Jahren  auf sich mit ihren Ideen für eine zukünftige Rolle der Industrie in Gesellschaft und Umwelt an dem EU Industry Day zu beteiligen. Zum Aufruf

04.12.2018 - Konsultation zur Sicherheit von Spielzeug

Unternehmen der Spielzeugbranche sowie ihre Stakeholder können sich bis zum 12. Dezember an einer Konsultation zum Rechtsrahmen der EU beteiligen. Zur Konsultation

26.11.2018 - Forschungsförderung für Mikroelektronikindustrie

Im Rahmen des Aufrufs Diatomic EU können kleine Unternehmen, Start-ups sowie Forschungseinrichtungen sich um eine Projektförderung von bis zu 200.000 Euro bewerben. Zum Aufruf