DEUTSCHLAND | Thüringen

 

11. Mitteldeutscher Exporttag "Digitalisierung im globalen Handel"

Wie sind Märkte, Kunden und Lieferanten aufgestellt und ist die Digitalisierung eine Chance oder notwendiges Muss im globalen Geschäft? Holen Sie sich Know-how mit viel Praxisbezug für das Auslandsgeschäft im Umgang mit Digitalisierungsstrategien und -konzepten.

Die internationalen Handelsgeschäfte werden immer mehr von Digitalisierungsprozessen getragen. Künstliche Intelligenz, Wirtschaft 4.0, Breitbandausbau, Smart Cities, Virtuelle Realitäten, digitale Arbeitswelten, digitale Märkte, immer neue Onlineplattformen und Netzwerk – diese und viele weitere digitale Zukunftsthemen stellen den internationalen Handel vor immer neue Herausforderungen, bieten den deutschen Unternehmen aber auch große Chancen.
 

Deshalb steht die Digitalisierung bei internationalen Geschäften im Fokus des diesjährigen gemeinsamen Exporttages der mitteldeutschen IHKs in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 

Anmeldungen sind in Kürze über die IHK Suhl möglich oder nutzen Sie bis dahin unsere Vormerkliste unter

www.erfurt.ihk.de/serviceport/event/registration/3379368/517679/datainput/init

 

Datum

Soziale Medien