DEUTSCHLAND | Thüringen

 

Business-Knigge International - Interaktiver Workshop

Warum 1 Stunde nicht überall 60 Minuten hat - Strategien für erfolgreiches Agieren im interkulturellen Arbeitsumfeld

Das Zusammenarbeiten mit Menschen unterschiedlicher Herkunft – sei es im Zielland oder in internationalen Teams im eigenen Unternehmen – kann Missverständnisse enthalten, die von den Beteiligten nicht gewollt oder nicht erkannt werden.

Eine sichere interkulturelle Kommunikation strafft die Abläufe im Unternehmen und fördert internationalen Geschäftserfolg, Kosten- und Zeitersparnis, motivierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden. Fallbeispiele, Simulationen und Lösungsstrategien führen die Teilnehmer des interaktiven Workshops zu mehr Sicherheit und Kompetenz für internationale Herausforderungen im Zielland und im eigenen Team.

 

Wettbewerbserfolge hängen oft vom Verständnis kultureller Besonderheiten ab:

            Wie entstehen Vertrauen und Verbindlichkeit?

            Wie gibt man angemessenes Feedback?

            Welche Besonderheiten im Umgang mit der Zeit sollten beachtet werden?

            Was wird in verschiedenen Kulturen vom Dienstleister erwartet?

            Wie verstehe ich nonverbale Kommunikation?

 

Der Workshop führt die Teilnehmer anhand von Fallbeispielen und Simulationen zu mehr Sicherheit und Kompetenz, um internationale Herausforderungen im Geschäftsalltag zu bewältigen. Individuelle Lösungs- und Bewältigungsstrategien für den Umgang mit verschiedenen Werten und Sichtweisen werden erprobt.

Die Teilnahme ist auf 15 Personen begrenzt.

Anmeldung bis 2. Dezember 2019 auf www.erfurt.ihk.de/een101219 oder via E-Mail an:

Eva-Maria Nowak, eva-maria.nowak@erfurt.ihk.de, Tel. 0361 3484-401

 

Datum

Ort

Industrie- und Handelskammer Erfurt

Arnstädter Straße 34

99096 Erfurt

Deutschland/Thüringen

https://goo.gl/maps/NDHhrJspeAG2

Kontakt

Eva-Maria Nowak

em.nowak@een-thueringen.eu

+49 (0)361 3484-401

Soziale Medien