DEUTSCHLAND | Thüringen

 

Cooperation meets Innovation

Mikro- und Nanotech-Unternehmen aus den Niederlanden besuchen Jena (29.-30. Oktober 2018)

Zusammen mit dem niederländischen High-Tech Cluster „MinacNed” organisieren das EEN Thüringen bei der STIFT und der medways e.V. Firmenbesuche zur Kontaktanbahnung und Kooperationspartnersuche in Jena.

Im Mittelpunkt stehen „Optics & Life Sciences“ mit Fokus auf Mikrofluidik, optische Komponenten, Diagnostiktools, Bio-Analytik und Photonik. Es werden etwa 12-15 Unternehmen aus den Niederlanden in Jena erwartet. Der genaue Besuchsplan wird gerade vorbereitet. Geplant sind Besuche bei Fraunhofer IOF, IPHT, Jenoptik AG, Analytik Jena AG und bei verschiedenen kleinen und innovativen Firmen, die auf dem Gebiet aktiv sind. Auch der OptoNet e.V. hat seine Unterstützung angekündigt. Bei einem vorgeplanten „Matchmaking“ können in bilateralen Gesprächen konkrete Kooperationen oder Projekte eingeleitet werden.

Für 2019 ist bereits ein Gegenbesuch in Vorbereitung: das EEN in den Niederlanden, langjähriger Partner der STIFT, mit denen wir bereits mehrere Unternehmerreisen beispielsweise nach Eindhoven und zur Precision Fair organisiert haben, steht schon bereit.

Datum

Kontakt

Elke Römhild

roemhild@stift-thueringen.de

+49 (0)361 789 23 76

Soziale Medien