DEUTSCHLAND | Thüringen

 
Kooperationspartner finden
Kooperationspartner finden

Doing Business in Afrika

In Afrika entstehen attraktive Märkte mit Potenzial. Mit Informationen von Länderspezialisten zum Markteinstieg sowie Chancen und Risiken für Geschäftsaktivitäten in den wichtigsten Branchen wird in der Veranstaltung ein umfassendes Bild von Afrika gezeichnet.

Welche Geschäftschancen gibt es? Welche Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung? Wie gelingt der Markteintritt?

Um Unternehmen den Markteinstieg zu erleichtern und Risiken zu reduzieren, werden durch die Bundesregierung eine Vielzahl von Finanzierungs- und Förderprogrammen angeboten. Diese Instrumente unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Projekte und Verstärkung ihres Engagements. Eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Geschäfte in Afrika ist die Berücksichtigung interkultureller Aspekte. Informationen zu Kulturstandards, Zeitverständnis und Aspekte des sozialen Gesichts sind unerlässlich, um die Verhandlungsführung und Kommunikation an die lokalen Partner anzupassen.

Die Industrie- und Handelskammer Erfurt und das Kooperationsnetzwerk Business Scouts for Development (ehemals EZ-Scout) der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH laden Sie am 12. Oktober 2021 zu einer Informationsveranstaltung zu Doing Business in Afrika ein. Experten von vor Ort berichten über das aktuelle wirtschaftliche Umfeld in den vier Ländern. Das Förder- und Finanzierungsinstrumentarium der Bundesregierung wird dargestellt und Unternehmen berichten, wie sie Förderung erfolgreich nutzen.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung über die Industrie- und Handelskammer Erfurt.

Datum

Ort

Industrie- und Handelskammer Erfurt

Arnstädter Straße 34

99096 Erfurt

Deutschland/Thüringen

https://goo.gl/maps/NDHhrJspeAG2

Kontakt

Karoline Ladwig

ladwig@erfurt.ihk.de

+49 (0)361 3484-390

Soziale Medien

 

12